Ratgeber | SDKARTEN-PORTAL.DE

Was ist die beste microSD Karten für deine Nintendo Switch?

Wer sich eine Nintendo Switch kauft wird schnell merken, dass man mit einem internen Speicher bei digitalen Spiele bei der Nintendo Switch mit 32 GB nicht weit kommen wird. Darum empfehle ich dir ein paar geeignete microSD Karten, um deinen Speicher der Switch kostengünstig zu erweitern.

Unterstützte microSD Cards

Die Frage welche microSD Karten die Switch unterstützt, wird hier geklärt. Die folgenden microSD Card-Typen können mit der Nintendo Switch-Konsole verwendet werden:

  • microSD
  • microSD SDHC
  • microSD SDXC

Um eine microSDXC Card verwenden zu können, sind folgende Schritte notwendig: Die Konsole muss mit dem Internet verbunden sein, damit ein System-Update durchgeführt werden kann.

Es wird empfohlen, eine High-Speed microSD Card zu verwenden, um die Nintendo Switch-Konsole in vollen Zügen genießen zu können.

Eine High-Speed microSD Card:

  • unterstützt UHS-I (Ultra High Speed Phase I)
  • weist einen Lesegeschwindigkeit von 60-95MB/s auf (je höher die Lese-/Schreibgeschwindigkeit, desto besser)

Wer sich eine Nintendo Switch im Handel kauft, wird schnell merken das der interne Speicher nur 32 GB besitzt. Durch das System von Nintendo werden von knapp 6 GB belegt, sodass nur noch 26 GB für weitere Spiele zur Verfügung stehen. Wenn man davon ausgeht das sich der Nintendo eShop weiter füllen wird und es nach und nach auch noch mehr Spiele auf dem Markt erscheinen, die es nur digital zu kaufen gibt, wird sehr früh den Spaß an der Konsole verlieren.

Nach meiner Meinung ist es sehr traurig, dass man sich eine Konsole für viel Geld kauft und sich direkt mit einer Speichererweiterung in Form von Micro-SD Karten auseinanderzusetzen muss. Die SD-Karten können zwischen Konsolen nicht untereinander geteilt werden können. Daher werden in den meisten Fällen mehrere Speicherkarten gebraucht.

Die Auswahl von microSD Karten ist auf dem Markt sehr groß und viele Nutzer verlieren den Überblick und sind sich unsicher, welche Speicherkarte die passende für die Konsole ist. Aus diesem Grund habe ich ein paar microSD Karten für dich herausgesucht, die ich für geeignet halte. Allgemein ist es wichtig zu wissen, dass die Nintendo Switch microSD Karten mit max. 2TB Speicher unterstützt.

Laut Nintendo sollte die Karte UHS-I oder UHS-II unterstützen, Class 10 besitzen und eine Lesegeschwindigkeit von min. 60-95MB/s (je höher die Lese-/Schreibgeschwindigkeit, desto besser) aufweisen.

Meine Empfehlung: Samsung MicroSD 128GB EVO Plus

Die Speicherkarte von Samsung hat einen Speicher von 128 GB, verfügt über UHS 1 und Speed Class 10. Mit dieser microSD Karte sind Übertragungsraten von bis zu 80 MB/Sek möglich und bietet dadurch eine Geschwindigkeit, die ein normales Spielerlebnis garantiert. Mit einem Speicher von 128GB sollte die SD-Karte genügend Platz für eine Vielzahl an Spielen bieten.

Vergleich von günstigen und kleineren microSD Speicherkarten

Wenn du jemand bist der sich keine SD-Karte mit 128 GB anschaffen möchte, habe ich hier einen Vergleich von kleineren Speicherkapazitäten gegenübergestellt. Es kann ja sein das du deine Spiele nicht alle Spiele auf eine microSD Karte speichern möchtest. Meine Empfehlungen haben unterschiedliche Größen vertreten und die genannten Standards erfüllen, aber nur kleines Geld kosten.

SanDisk Ultra Android microSDHC
Preis: 11,99€
5 weitere Angebote ansehen
11,99€
30,99€
52,99€
82,99€
152,99€
Zuletzt aktualisiert am 23.09.2017

Diese microSDHC-Karte erfüllt selbst höchste Anforderungen an die Zugriffsgeschwindigkeit: Mit UHS-I und 80 MB/s Übertragungsgeschwindigkeit ist sie überirdisch schnell. Perfekt für Aufnahme in Full HD z.B. mit Actionscams und zum Speichern und Wiedergeben von Bildern, Musik und Videos auf Ihrem Tablet oder Smartphone.

Beschreibung ansehen