Ratgeber | SDKARTEN-PORTAL.DE

Du möchtest die Daten auf der SD-Karte sicher löschen? Dann solltest du die Karte am besten formatieren, dabei sollten aber einige Dinge beachtet werden. SD-Karte formatieren ist kein Hexenwerk. Heutzutage ist dies Funktion für die Formatierung in den meisten Smartphones oder Digitalkameras schon enthalten. Die entsprechende Funktion findest du meist im Menü unter „Extras“, dann unter „Formatieren“ oder „Daten löschen“ – damit formatierst du deine SD-Karte schnell und unkompliziert in einem deiner Geräte.

SD-Karte formatieren unter Windows 10

Es gibt auch die Möglichkeiten eine SD-Karte unter Microsoft am PC zu formatieren. Stecke dazu falls vorhanden die SD-Karte in den vorgesehenen Steckplatz. Sollte dieser nicht vorhanden sein, kaufe dir am besten ein Kartenlesegerät. Die besten Kartenlesegeräte habe ich für dich verglichen. Die Formatierung wird am PC unter Windows 7 oder Windows 10 wie folgt ausgeführt:

  • Windows-Explorer öffnen und rechtsklick auf die SD-Karte machen
  • Danach klickst du auf Formatieren
  • Als Dateisystem wählst du FAT oder FAT32 aus
  • Die SD-Karte wird jetzt formatiert

SD-Karte formatieren unter macOS

Bei einem Mac OS X sieht das Formatieren anders aus, führt aber zum gleichen Ergebnis. Dazu nutzt du bitte das Festplattendienstprogramm, welches du unter den ganzen installierten Programmen findest. Die Formatierung wird am Mac OS X wie folgt ausgeführt:

  • Spotlightsuche öffnen (CMD + Leertaste)
  • Auf der linken Seite wählt man die SD-Karte aus
  • Wähle bitte in der Mitte den Reiter Löschen aus
  • Suchen dir das gewünscht Format aus und geben der SD-Karte einen neuen Namen
  • Die SD-Karte wird jetzt formatiert

Dazu habe ich für dich zwei Videos auf YouTube herausgesucht, falls du die oben genannten Schritte nochmals in einem Video anschauen möchtest. In diesen Videos bekommst du einfach die Formatierung von SD-Karten unter verschiedenen Betriebssystemen erklärt.

Tutorial: Formatieren unter Windows 10

Tutorial: Formatieren unter macOS